04.06.2016 - Ein sehr erfolgreicher Wettbewerb - Gesangverein Harmonie Daubringen

Gesangverein Harmonie Daubringen e.V.
Direkt zum Seiteninhalt

04.06.2016 - Ein sehr erfolgreicher Wettbewerb

Galerien > 2016


Harmonie räumt ab in Baiertal  -  Gold, Gold und nochmal Gold

Beim Chorwettbewerb in Baiertal errang der Gesangverein Harmonie Daubringen in der Gemischten Chorklasse alle ersten Preise.

Mit dem Wettbewerbsprogramm Make a joyfull noise unto the Lord (Kirke Mechem), Sehet welch eine Liebe (Albert Becker) sowie dem Spiritual l want to be ready (Moses Hogan) konnten sich die Sängerinnen und Sänger aus Daubrlngen klar gegen die Mitstreiter MGV Liederkranz 1847 Heidelberg-Handschuhsheim „blue-notes“ unter der Leitung von Tobias Freidhof und dem MGV Frohsinn 1905 Jockrim, Leiter Richard Trares, durchsetzen.
Chorleiter Peter Schmitt hatte die Harmonie wieder bestens vorbereitet und die Sängerinnen und Sänger haben es verstanden, bei ihrem Auftritt die einstudierten Stücke souverän vorzutragen.

Als gegen 21:30 Uhr die Punktevergabe stattfand, gewann die Harmonie mit 22,5 Punkten ein Golddiplom, einen Goldpokal für den Klassenpreis sowie einen weiteren Goldpokal für die Tagesbestleistung aller Gemischten Chöre. Chorleiter Peter Schmitt erhielt für seine überzeugende Leitung den ersten Dirigentenpreis.
lm Volkslied erhielt der Chor die höchste Punktzahl aller teilnehmenden Chöre und erreichte insgesamt die dritthöchste Tagesbestleistung.

Mit diesem wahren Goldregen reisten die Sängerinnen und Sänger aus dem Badischen zurück in die Heimat, wo bis in die Morgenstunden ausgiebig gefeiert wurde.
Zurück zum Seiteninhalt